Biografie

Dr. Dirk Rohrbach

Dirk Rohrbach, 1968 in Hanau geboren, ist Fotograf und Abenteurer. Er zählt mit seinen preisgekrönten Live-Reportagen zu den renommiertesten und erfolgreichsten Vortragsreferenten.

Seine fotojournalistischen Projekte wurden mehrfach prämiert und für ZDF/arte verfilmt. Dirk war  Protagonist der TerraX-Produktion „Abenteuer Alaska“ im ZDF und bei den arte-Fünfteilern „3000 Kilometer Yukon“ und "6000 Kilometer westwärts".

Als Radiojournalist produziert Dirk für den Bayerischen Rundfunk viel beachtete Reportagen, unter anderem seine Langzeit-Serie „50 STATES – Eine Entdeckungsreise durch Amerika“, die auch als Podcast erschienen ist. 2022 wurde er dafür mit dem Goldenen Columbus der VDRJ für das Beste Radiostück des Jahres ausgezeichnet.

Dirk ist Autor mehrerer Bücher, die bei Malik und National Geographic veröffentlicht wurden. 

Seit mehr als 30 Jahren bereist der promovierte Arzt intensiv Nordamerika und engagiert sich mit seinem Verein Tatanka Oyate für die Rettung der Sprachen der amerikanischen Ureinwohner.

Er pendelt ohne festen Wohnsitz zwischen Amerika und Deutschland.

Dirk live erleben

09.01.23 Mo Freiburg
12.01.23 Do Bobingen
14.01.23 Sa Glauchau
15.01.23 So Kreuztal
19.03.23 Fr CANON Foto-Workshop

weitere Termine