deutsch | english

22.10.2015

50 JAHRE BUFFALO ROUND UP -

Der Herbst in South Dakota lockt spektakulär...

Tausende Hufe galoppieren über die Prärie, wirbeln den Staub der trockenen Erde in die Luft und sorgen so für einen undurchdringlichen Schweif, in dem die massigen Leiber der Tiere kaum auszumachen sind. So muss es noch im 19. Jahrhundert gewesen sein, als Millionen von Bisons über die nordamerikanische Steppe zogen...

Nach der fast vollständigen Ausrottung wachsen die Herden nun wieder, eine der größten öffentlichen ist im Custer State Park in South Dakota zu Hause. Rund 1300 Büffel leben hier, und einmal im Jahr bekommt man sie auch alle zu Gesicht. Denn Ende September werden die Tiere zusammengetrieben, um sie zu zählen und Jungtiere mit Brandzeichen zu versehen und zu impfen.

Buffalo Round Up heißt das Spektakel, das heuer zum 50. Mal stattfand. Mehr als 20.000 Besucher aus Nordamerika und dem Rest der Welt kamen zum Jubiläum. Falls Ihr im nächsten Jahr auch hautnah dabei sein möchtet, wir planen unsere Spendenreise nach South Dakota im September 2016. Genaue Infos folgen bis Ende des Jahres. Vormerken lassen könnt Ihr Euch unverbindlich per Email bei Travel Beyond.

Slideshow

« Zurück zur Übersichtsseite